Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Infos. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Nutzung zu. 

Nicht einmal 200 Jahre sind vergangen, da scheint
Die Geschichte an diesem Ort
sich in abgewandelter Weise zu wiederholen.

Dort wo Johann Gottlob von Quandt alsbald nach dem Erwerb des Rittergutes zu Dittersbach ein eigenes, kleineres, aber würdiges Gebäude als dauerhafte Ehrerbietung gegenüber Goethe planen lies,

lebt heute mit Übergabe der Berggaststätte "Schöne Höhe" in professionelle Hände eine neue Vision von einem Haus mit individueller Ausstrahlung.


Dort wo Johann Gottlob von Quandt frühzeitig begann, einen Kreis von Künstlern, Gelehrten, Freunden und Vertrauten um sich zu versammeln,

finden heut und hier zu jeder Jahreszeit Wanderfreunde, Radfahrer, Touristen, Kunstfreunde sowie Besucher von Veranstaltungen im "Belvedere Schönhöhe" wohltuende familiäre Gastlichkeit , Entspannung, Erholung und Gespräch.

Der hohe Freizeitwert und die Annehmlichkeiten der kulinarischen Betreuung im Gaststättenbereich sowie die gesunde und sauerstoffreiche Luft werden Ihnen einen Aufenthalt nach Maß und beste Erholung ermöglichen.



Auf Ihren Besuch freut sich

Ihr Jens Puckler